Dr. Jürgen Eibl,

ich freue mich, als qualifizierter Wahlkieferorthopäde für alle Kassen nun auch die Kassenzahnspange für IOTN Grade 4 und 5 anbieten zu können. Die Voraussetzung für die Kassenzahnspange ist eine vorliegende Behandlungsnotwendigkeit, die mit Hilfe der internationalen IOTN-Klassifizierung beurteilt wird und bei den Fehlstellungsstufen 4 und 5 besteht.

Ich habe mich seit 25 Jahren neben meiner allgemeinen Tätigkeit als Zahnarzt der Kieferorthopädie verschrieben, um meinen jungen, aber auch älteren Patienten zu einem schönen Lachen zu verhelfen und auch möglichen Spätfolgen von Zahn- und Kieferfehlstellungen vorzubeugen.

Um dies optimal gewährleisten zu können, empfehle ich grundsätzlich eine erste Kontrolle von Lutschgewohnheiten (habits), Zungen-Lippenfehlfunktionen und möglicher Zahnfehlstellungen zwischen dem 4. und 5. Lebensjahr.

Eine zweite Kontrolle im 7.bzw 8. Lebensjahr kann Aufschluss geben hinsichtlich einer Größendiskrepanz zwischen Ober- und Unterkiefer (Kreuzbiss)

Die dritte Kontrolle erfolgt idealerweise vor dem 12. Lebensjahr. Bei dieser können diverse schwerwiegende Fehlstellungen wie Tiefbiss, Unterkieferrücklage erkannt und eine zielführende Behandlung eingeleitet werden.

Bei Schweregrad IOTN Grad 4 wird die Behandlung mit einer abnehmbaren Zahnspange für ein Jahr zur Gänze von der Krankenkassa bezahlt.

Nach Durchbruch der meisten bleibenden Zähne im Alter von 12 bis 13 Jahren empfehle ich eine erneute Kontrolle der Zahnstellung.

Sollte sich hierbei eine massive Fehlstellung im Sinne IOTN Grad 4 und 5 erkennen lassen, so kann ich als qualifizierter Wahlkieferorthopäde die festsitzende Zahnbehandlung bis zum 18. Lebensjahr zu folgenden Preisen anbieten.

 

Honoraraufstellung für IOTN Grade 4 und 5 – Gratiszahnspange

Planungsunterlagen                             Euro 330,- (gilt als Anzahlung vor Behandlungsbeginn)

IOTN- Feststellung                              Euro  50,-

KFO-Hauptbehandlung (12-18-jährig) Euro 4.550,-

Zahlungsplan: bei Behandlungsbeginn 45%

bei Abschluß 1. Behandlungsjahr 25%

bei Abschluß und Übergabe Retentionsgerät 30%

Refundierung 80% des Kassenhonorars

Interzeptive Behandlung (bis 11. Lebensjahr)         Euro 868,-

Kein Patientenanteil bei Genehmigung durch Kasse

Reparatur kostenlos

Abnahme bei Behandlungsabbruch                         Euro 300,-

Abnahme nach Behandlerwechsel                           Euro 300,-

 

Bei Behandlungen von Fehlstellungen, die nicht den Graden 4 und 5 entsprechen, bzw. bei Erwachsenen wird eine individuelle Kostenplanung entsprechend der spezifischen Situation nach einem kostenfreien Beratungsgespräch erstellt.

 

Gerne informieren wir Sie detailliert in unserer Ordination!

Kontakt

Zahnärzte Strass
Murecker Strasse 14, A-8472 Straß
Tel.: +43 3453 3354

Telefonische Terminvereinbarung:
Mo – Do: 8.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 15.00 Uhr
Fr:  08.00 – 12.00 Uhr

Ordinationszeiten

Mo – Do: 8.00 – 16.00 Uhr
Fr: 08.00 – 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tägl. Schmerzambulanz: 7.30 – 8.30 Uhr
Patientenannahme ab 7.00 Uhr

Ihr Weg zu uns